Technische Visualisierungen

MDS erstellt technische Visualisierungen, die in der Weiterbildung, für Publikationen sowie für Präsentationen und Forschungszwecke eingesetzt werden

Unternehmen der Medizintechnik und Fachkräfte nutzen MeVis Distant Services (MDS), um ihre Fälle umfassend professionell visualisieren zu lassen. Statt statischer 2D Darstellungen erhalten sie interaktive 3D Visualisierungen, um diese für Präsentationen und Publikationen in führenden Fachzeitschriften und anderen Medien zu verwenden.

Die technische Dienstleistung umfasst:

  • Integration von DICOM Bilddaten
  • Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Detaillierte 3D Modelle mit Meta-Informationen
  • (z.B. Angaben zum Volumen und zu Abständen)
  • Professionelle, hochwertige Visualisierungen

MeVis Distant Services (MDS) ist eine rein technische Dienstleistung für Weiterbildungs-, Publikations-, und Präsentationszwecke. Es ist kein Medizinprodukt und darf nicht für klinische Entscheidungen verwendet werden. Die MeVis Medical Solutions AG (MMS) erstellt weder medizinische Befunde, noch bewertet MMS Befunde, noch spricht MMS medizinische Empfehlungen aus.