Ad hoc announcement: 18:02 / Vorläufiges Ergebnis über den Erwartungen

Bremen, 30. Oktober 2019 - Die MeVis Medical Solutions AG, Bremen, [ISIN: DE000A0LBFE4], erwartet nach vorläufiger Auswertung der Zahlen im Zuge der Aufstellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz in Höhe von ca. EUR 18,1 Mio. und ein Ergebnis (EBIT) vor Zinsen und Steuern in Höhe von ca. EUR 8,1 Mio.

Damit liegt das vorläufige Ergebnis über der bisherigen Prognose des Vorstands (gemäß HGB), im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von EUR 17,0 Mio. bis EUR 17,5 Mio. und ein Ergebnis (EBIT) vor Zinsen und Steuern von EUR 6,5 Mio. bis EUR 7,0 Mio. zu erwirtschaften.

Verantwortlich hierfür sind unerwartet weniger stark abnehmende Wartungserlöse und späte Kundenbestellungen.

Das genannte Jahresergebnis des Geschäftsjahres 2018/2019 ist vorläufig und steht unter dem Vorbehalt der Prüfung durch den Abschlussprüfer und den Aufsichtsrat der Gesellschaft. Die detaillierten Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres 2018/2019 werden am 29. Januar 2020 veröffentlicht.

__________________________________________________________
* Die Verwendung von Kennzahlen in dieser Mitteilung erfolgt analog der Definition im Geschäftsbericht 2017/2018.