An dieser Stelle veröffentlichen wir alle relevanten Informationen in Zusammenhang mit dem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot der VMS Deutschland Holdings GmbH, Darmstadt.

____________________

Gemeinsame Stellungnahme von Vorstand und Aufsichtsrat gemäß § 27 WpÜG

Vorstand und Aufsichtsrat der MeVis Medical Solutions AG veröffentlichen hier ihre gemeinsame begründete Stellungnahme gemäß § 27 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) vom 6. Februar 2015 zu der am 27. Januar 2015 von der VMS Deutschland Holdings GmbH veröffentlichten Angebotsunterlage zum freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot an die Aktionäre der MeVis Medical Solutions AG (Download als PDF-Dokument):

 Gemeinsame Stellungnahme des Vorstands und des Aufsichtsrats vom 6. Februar 2015

 ____________________

Vorstand und Aufsichtsrat der MeVis Medical Solutions AG veröffentlichen hier ihre ergänzende gemeinsame begründete Stellungnahme gemäß § 27 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) vom 12. März 2015 zu der am 9. März 2015 veröffentlichten Änderung des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots der VMS Deutschland Holdings GmbH an die Aktionäre der MeVis Medical Solutions AG (Download als PDF-Dokument):

 Ergänzende gemeinsame Stellungnahme des Vorstands und des Aufsichtsrats vom 12. März 2015

____________________

Die Stellungnahmen werden außerdem zur kostenlosen Ausgabe bei der MeVis Medical Solutions AG, Investor Relations, Caroline-Herschel-Strasse 1, 28359 Bremen, Deutschland bereitgehalten und können unter Angabe einer vollständigen Postanschrift kostenlos angefordert werden, Tel.: +49 (0)421 22495-101, Fax: +49 (0)421 22495-499, E-Mail: ir(at)mevis.de.

Wichtiger Hinweis:
Die Veröffentlichung der Stellungnahmen erfolgen in Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung. Vorstand und Aufsichtsrat der MeVis Medical Solutions AG weisen darauf hin, dass jeder Aktionär der MeVis Medical Solutions AG in eigener Verantwortung die Angebotsunterlage zur Kenntnis nehmen und unter Berücksichtigung der Gesamtumstände seine Entscheidung über die Annahme des Angebots treffen sollte. Die Wertungen des Vorstands und Aufsichtsrats in den gemeinsamen Stellungnahmen binden den Aktionär in keiner Weise. Ferner wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die in den gemeinsamen Stellungnahmen veröffentlichte Darstellung des Angebots keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt und dass hinsichtlich der Bedingungen und Bestimmungen des Angebots allein die Angebotsunterlage maßgeblich ist.

____________________

Please refer to our German Website.

____________________

Sonstige Veröffentlichungen zum Download

 Ad-hoc vom 17.12.2014
MeVis Medical Solutions AG: Vorstand und Aufsichtsrat begrüßen öffentliches Übernahmeangebot der VMS Deutschland Holdings GmbH 

 Corporate News vom 06.02.2015
Gemeinsame begründete Stellungnahme des Vorstands und des Aufsichtsrats der MeVis Medical Solutions AG

 Corporate News vom 12.03.2015
Ergänzende gemeinsame begründete Stellungnahme des Vorstands und des Aufsichtsrats der MeVis Medical Solutions AG

 Corporate News vom 21.04.2015
Varian Medical Systems hat Aktienmehrheit an der MeVis Medical Solutions AG übernommen  

 Ad-hoc vom 29.04.2015
Einigkeit über Abschluss eines Beherrschungsvertrages zwischen der VMS Deutschland Holdings GmbH und der MeVis Medical Solutions AG