Stimmrechtsmitteilung: Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

MeVis Medical Solutions AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)


02.05.2008

Die Fortelus Special Situations Master Fund Ltd, George Town, Cayman Islands hat uns am 30. April 2008 gemäß §§ 21, 22 WpHG folgendes mitgeteilt:

'Die folgenden Mitteilungen erfolgen für uns (die Fortelus Special Situations Master Fund Ltd) sowie Namens und in Vollmacht der uns kontrollierenden Unternehmen (beginnend mit der obersten Gesellschaft)

1. Fortelus GP Ltd, c/o M&C Corporate Services Ltd, Ugland House, PO Box 309, George Town, Grand Cayman, Cayman Islands -'Gesellschaft zu 1/Company no. 1'-

2. Fortelus Special Situations Fund LP, registered office 2711 Centerville Road, Suite 400, Wilmington, Delaware 19808, USA -'Gesellschaft zu 2/Company no.2'-

3. Fortelus Special Situations Fund Ltd, c/o M&C Corporate Services Ltd, Ugland House, PO Box 309, George Town, Grand Cayman, Cayman Islands -'Gesellschaft zu 3/Company no.3'-

-die Gesellschaften zu 1 bis 3 nachstehend gemeinsam die 'Gesellschaften' genannt-.

1. Hiermit teilen wir Ihnen gemäß $ 21 Abs. 1 WpHG mit, dass unser Stimmrechtsanteil an der MeVis Medical Solutions AG, Universitätsallee 29, 28359 Bremen (WKN A0LBFE) am 19. November 2007 die Schwellen von 3% und 5 % überschritten hat, und wir zu diesem Zeitpunkt 112.000 Stimmrechte (entsprechend ca. 6,15% aller Stimmrechte) hielten.

2. Ferner teilen wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Gesellschaften zu 1 bis 3 an der MeVis Medical Solutions AG, Universitätsallee 29, 28359 Bremen (WKN A0LBFE) am 19. November 2007 jeweils die Schwellen von 3% und 5% überschritten hat, und die Gesellschaften zu 1. bis 3. zu diesem Zeitpunkt jeweils 112.000 Stimmrechte (entsprechend ca. 6,15% aller Stimmrechte) hielten.

Die Stimmrechte werden über uns gehalten und den Gesellschaften zu 1 bis 3 jeweils gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.

3. Hiermit teilen wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass unser Stimmrechtsanteil an der MeVis Medical Solutions AG, Universitätsallee 29, 28359 Bremen (WKN A0LBFE) am 2. April 2008 die Schwelle von 10% überschritten hat, und wir zu diesem Zeitpunkt 186.037 Stimmrechte (entsprechend ca. 10,22% aller Stimmrechte) hielten.

4. Ferner teilen wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Gesellschaften zu 1 bis 3 an der MeVis Medical Solutions AG, Universitätsallee 29, 28359 Bremen (WKN A0LBFE) am 2. April 2008 jeweils die Schwelle von 10% überschritten hat, und die Gesellschaften zu 1. bis 3. zu diesem Zeitpunkt 186.037 Stimmrechte (entsprechend ca. 10,22% aller Stimmrechte) hielten.

Die Stimmrechte werden über uns gehalten und den Gesellschaften zu 1 bis 3 jeweils gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.'

Bremen, 2. Mai 2008
MeVis Medical Solutions AG
Der Vorstand