MeVis beim 100. Deutschen Röntgenkongress in Leipzig

Vom 29. Mai bis 01. Juni 2019 informiert der 100. Deutsche Röntgenkongress unter der Kongresspräsidentschaft von Prof. Dr. Michael Forsting, Prof. Dr. Walter Heindel und Prof. Dr. Gundula Staatz unter dem Motto "Einheit in Vielfalt" über die Breite der technischen Methoden und klinischen Einsatzfelder in der Radiologie.

Die MeVis Medical Solutions AG bietet vor Ort Workshops zur Mammographie und Kardiologie sowie gemeinsam mit der DRG Arbeitsgemeinschaft Herz- und Gefäßdiagnostik Prüfungskurse zur CT- und MRT-Kardiologie und mit der DRG Arbeitsgemeinschaft Bildgebende Verfahren des Bewegungsapparates Prüfungen zum Bewegungsapparat an.

Die speziell auf die Bedürfnisse junger senologisch interessierter Kolleginnen und Kollegen zugeschnittenen Brust-Workshops bieten nach einer Einführung in die Grundlagen der bildgebenden Diagnostik ausgewählte Mammographie-Fälle zur Befundung an Standard PCs. Jeder Fall ist umfassend durch Mammographie und Sonographie, ggf. auch durch MRT und Histopathologie, dokumentiert. Am Ende jeder Session werden im Auditorium ausgewählte und komplexe Fälle vorgestellt und diskutiert, wobei selbstverständlich auch Raum für einen offenen Dialog mit den Teilnehmern des Workshops besteht.

Zusätzlich wird die Abnahme von Q2-Prüfungen zur kardialen CT und MRT sowie zum Bewegungsapparat angeboten.

Für die genannten Veranstaltungen ist eine vorhergehende Anmeldung erforderlich.

Auch von zu Hause aus ist die Fortbildung durch webbasierte, interaktive Online-Trainingskurse über die MeVis Online Academy sowie über die auf der MeVis-Technologie basierende interaktive Lehr- und Lernplattform der DRG möglich. Hierbei ermöglicht die Darstellung hochaufgelöster Bilddaten mit passenden Hängeprotokollen und interaktiven Werkzeugen sowie integrierten Expertenlösungen eine schnelle und kontinuierliche Überprüfung des individuellen Lernerfolgs. Der Mediziner erhält damit ideale Möglichkeiten zur Fortbildung und Prüfungsvorbereitung - an jedem Ort, zu jeder Zeit: für eine noch bessere Diagnose.

Veranstaltungsort:
Congress Center Leipzig (CCL)
und Halle 2 der Messe Leipzig
Messeallee 1
04356 Leipzig