Terminverlegung des ESTI 2020 Workshops: Bitte beachten Sie, dass der ESTI Workshop infolge der Verlegung des ECR 2020 ebenfalls verschoben wird. Sobald ein neuer Workshop Termin feststeht, werden wir Sie auf unserer Homepage darüber informieren.

ESTI verwendet AI-gestützte Lungenkrebs Screening Software "Veolity" für Zertifizierungs-Workshops

Die European Society of Thoracic Imaging (ESTI) hat eine europäische Zertifizierung für die Beurteilung von Lungenrundherden und das Lungenkrebs Screening initiiert. Um die ESTI-Zertifizierung zu bestehen, werden Radiologen bei der praktischen Prüfung die Software "Veolity" von MeVis Medical Solutions für das Lesen von Thorax CT-Bildern verwenden einschließlich der Nutzung computergestützter Lungenrundherderkennung (CAD), um nachzuweisen, dass die Rundherdbewertung und die Kenntnisse im Umgang mit Rundherden den standardisierten Befundungsvorgaben entsprechen.

Laut ESTI soll durch die Zertifizierung eine europaweite einheitliche Qualifikation für die Beurteilung von Lungenrundherden und das Lungenkrebs Screening erreicht werden. Die Durchführung von Lungekrebs Screenings auf einem ähnlichen Qualitätsniveau soll dazu beitragen, die Qualität der Ausbildung und des Fachwissens in ganz Europa zu standardisieren und damit die Überlebenschancen von Lungenkrebsrisikopatienten zu verbessern.

Der ausgebuchte Workshop findet am 10. März 2020 statt, unmittelbar vor dem Europäischen Radiologiekongress (ECR).

Bitte kontaktieren Sie die ESTI, wenn Sie sich für zukünftige Veranstaltungen interessieren:
ttps://www.myesti.org/lungcancerscreeningcertificationproject/